142 – 5 Hunde Eigenschaften, die uns guttun (die Superkräfte der Hunde)

Wie du diese Hunde Eigenschaften für dich nutzt und was du von ihnen lernen kannst

Welche Hunde Eigenschaften sind heilsam für uns und was möchten dir die Hunde alles schenken? Vor ein paar Episoden ging es ja bereits um die Heilkräfte der Katzen und was sie so besonders macht. Natürlich dürfen da die Hunde nicht zu kurz kommen und du hast dich vielleicht sogar schon gefragt, wie dein Vierbeiner energetisch mit dir zusammenarbeitet, was du von ihm lernen kannst und was er dir mitgeben möchte?

Okay, lass uns gleich  mit den 5 Hunde Eigenschaften starten!

1. Superkraft: Bedingungslose Freundschaft und leicht verzeihen können

Wie fühlt es sich an, einen wahren Freund an deiner Seite zu haben, der nicht nachtragend ist? Genau das geben Hunde dir mit. Und sie sagen dir: Du darfst dich immer wieder neu dafür öffnen, anderen zu vertrauen – egal, was in der Vergangenheit vielleicht passiert ist.

2. Diese Hunde Eigenschaften animieren dich, Spaß zu haben und dich zu bewegen

Hunde lieben es, die Umgebung zu erkunden und können darin IMMER etwas Neues entdecken. Selbst, wenn sie die Umgebung schon genau kennen. Dieser Tatendrang, alles als ein Wunder oder zumindest als seeehr spannend zu betrachten, könnte auch dich inspirieren, deinen Alltag nicht mehr so grau zu sehen und dich noch mehr vom Moment verzaubern zu lassen.

3.  Sie lehren dich Klarheit

Bist du wirklich klar darüber, was du von deinem Hund möchtest? Wenn du es nicht bist, wird er es dir zeigen! Auch die Frage, ob du klar und entspannt die Führung übernehmen kannst, spielt hier natürlich eine Rolle. Die Skills, die du in der Hinsicht mit Hunden trainieren darfst, kannst du generell in deinem Leben oder Job gut gebrauchen.

4. Sie heilen mit dir das Thema „Was denken andere über mich?“

Wenn du draußen unterwegs bist oder Besuch bekommst, schwingt immer auch ein wenig mit, dass dein Hund ja zu dir gehört. Wenn er/sie sich nicht verhält, wie andere das erwarten, kann es schnell mal passieren, dass sie denken, dies ist deine Schuld und du hast dein Tier nicht gut genug „erzogen“. Wie gehst du damit um, wenn andere dich bewerten? Dein Hund könnte dir helfen, dass dich das nicht mehr kümmert.

5. Sie machen auf Dinge aufmerksam, die du noch nicht siehst

Zu den Hunde Eigenschaften gehört, dass die mehr als wir riechen und hören. Sie wittern Informationen, die wir noch gar nicht mitbekommen. Den Hund macht dich zB mit Bellen und Knurren aufmerksam, wenn er etwas wahrnimmt. Kannst du seinen Hinweis dankbar annehmen oder bist du dann genervt, dass er nicht ruhig ist?

Noch mehr Heilkräfte der Tiere findest du übrigens in meiner gleichnamigen Podcast Episode.

Und: am 28.7. erscheint unser erstes gemeinsames Buch Animal Creation – von der Tierkommunikation zur Co-Kreation mit deinem Tier. Du kannst es bereits vorbestellen. Mehr Infos übers Buch findest du hier: https://animalcreation.com/tierkommunikation-buch/

5 Hunde Eigenschaften: Ihre Superkräfte und wie du sie nutzt (Podcast #142)

Wenn du dir dieses Video anschaust, werden Informationen an Youtube übertragen. Mehr erfährst du auf unserer Datenschutz-Seite

Abonniere den Kanal bei Apple Podcasts, Google Podcasts oder Spotify, um nichts mehr zu verpassen – oder hol dir gleich unsere kostenlose App, in der du alle Episoden hörst und viele Extra Impulse bekommst.

Tierkommunikation lernen

Tierkommunikation lernen

Tierkommunikation lernen - leicht gemacht!

Tierkommunikation Aufbaukurs

Körperflüstern lernen

Tierkommunikation für Fortgeschrittene

Tierkommunikation Ausbildung

Tierkommunikation Ausbildung

Ausbildung zum Mensch-Tier Coach

Selber Tierkommunikation lernen & aktuelle Kurse

Das könnte dir auch gefallen