111 – Abschied von Hund, Katze oder Pferd: Die Sterbephasen unserer Tiere

No comments

Wie dir der Abschied von Hund, Katze oder Pferd leichter fällt – Tipps von einer ganzheitlichen Tierärztin

Steht der Abschied von deinem Hund, Katze oder Pferd kurz bevor oder machst du dir immer wieder Gedanken, wie es einmal sein wird, wenn dein Tier seine „letzte Reise“ antritt?

Oder hast du bereits in der Vergangenheit einen Abschied erleben müssen, der nicht so schön für dich und deinen Hund, Katze oder Pferd war? Zum Beispiel, weil der Vorschlag zum Einschläfern zu plötzlich kam und du nicht weißt, ob es wirklich im Sinne deines Tiers war? Oder weil du das Gefühl hast, zu lange gewartet zu haben, bis du dein Tier erlösen musstest?

Der Abschied von Hund, Katze, Pferd und natürlich auch anderen Tieren fällt uns oft nicht leicht, da so viele Gedanken und Sorgen involviert sind: Greifen wir zu sehr in den natürlichen Vorgang des Körpers ein? Oder übersehen wir Schmerzen und das Tier muss unnötig leiden?

Ich habe bereits in einer Episode darüber geredet, was Tiere mit in der Tierkommunikation über ihre Sicht auf den Sterbeprozess erzählt haben. Diese Episode war (und ist noch immer) so beliebt bei euch, dass ich mir dachte, es braucht vielleicht noch einen zusätzlichen Blickwinkel auf das Thema – und zwar von einer Tierärztin, die regelmäßig Sterbebegleitung für Tiere durchführt.

Meine Kollegin Dr. Kathrin Kirschbaum ist nicht „irgendeine“ Tierärztin, sondern sie kombiniert ihr medizinisches Wissen mit Tierkommunikation und schamanischen Methoden. Dabei hat sie also nicht nur den Körper der Tiere im Blick, sondern kann zusätzlich unterstützen, dass auch die Seele deines Tiers größtmögliche Leichtigkeit beim Übergang hat.

Gerade bei Situationen wie Unfälle, einer akuten Krankheit oder wenn ein Mensch sein Tier noch nicht ganz loslassen kann, ist diese ganzheitliche Sterbebegleitung eine unheimliche Unterstützung, um den Abschied von Hund, Katze, Pferd und co. zu erleichtern.

In diesem Interview erfährst du mehr über die natürlichen Sterbephasen eines Tiers (wenn es zB bereits alt oder krank ist) und wie du dein Tier in jeder Phase unterstützt. Es geht abber auch darum, wie die Seele der Tiere diesen Sterbeprozess wahrnimmt und was du tun kannst, um den Abschied (auch wenn der Tod bereits zurückliegt) zu erleichtern.

Benötigst du darüber hinaus individuelle Unterstützung? Wir sind gern für dich und dein Tier da: https://seelenfreunde-tierakademie.com/produkt/sterbebegleitung-tier/

Abonniere den Kanal bei itunes, um nichts mehr zu verpassen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Du kannst diesen Podcast abonnieren, um keine Folge mehr zu verpassen. In der nächsten Folge geht es darum, wie du Problemen mit deinem Tier auch etwas Gutes abgewinnen kannst und in der Folge darauf, welche Aufgabe dein Tier an deiner Seite hat.

Wenn du weitere Tierhalter kennst, für die diese Inhalte interessant sind, würde ich mich sehr freuen, wenn du diese Seite mit ihnen teilst!

Seelenfreunde1111 – Abschied von Hund, Katze oder Pferd: Die Sterbephasen unserer Tiere

Related Posts