[vc_row][vc_column width=“1/1″][heading]Wie Bindung zwischen dir und deinem Tier entsteht und wie du sie aufrecht erhältst[/heading][vc_column_text]Diese Meditation hilft dir dabei, dich mit deinem Tier zu verbinden, wenn du längere Zeit unterwegs bist und deinen tierischen Begleiter nicht mitnehmen kannst. z.B. im Urlaub. Du wirst dich über die Ferne mit deinem Hund, deiner Katze oder deinem Pferd verbinden und ihm Sicherheit, Liebe und Vertrauen senden. So wird dein Tier spüren, dass es sich entspannen darf und dich nicht vermissen muss.

Wenn du die Meditation öfter durchführst, wird eure Verbindung zueinander immer stärker und es wird dir immer leichter fallen, einen Zugang zu deinem Tier zu bekommn. Du kannst sie wunderbar vor dem Einschlafen oder während der Zugreise anhören.

Wenn du ohne dein Tier in den Urlaub fahren möchtest, findest du weitere Tipps in meinem Artikel zum Thema.[/vc_column_text][vc_column_text]Abonniere den Kanal bei itunes, um nichts mehr zu verpassen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“3/4″][divider][vc_column_text]

Dieses Video ansehen auf YouTube.

[divider][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][divider][vc_column_text]Du kannst diesen Podcast abonnieren, um keine Folge mehr zu verpassen. In der nächsten Folge geht es darum, wie du Problemen mit deinem Tier auch etwas Gutes abgewinnen kannst und in der Folge darauf, welche Aufgabe dein Tier an deiner Seite hat.

Wenn du weitere Tierhalter kennst, für die diese Inhalte interessant sind, würde ich mich sehr freuen, wenn du diese Seite mit ihnen teilst![/vc_column_text][divider][divider][/vc_column][/vc_row]