47 – Der Schlüssel für Veränderung in festgefahrenen Situationen mit deinem Tier

Was kannst du sein & tun, um Situationen mit deinem Tier zu verändern?

Kennst du Situationen mit deinem Tier, in denen sich (noch) nicht so viel verändert, wie du es dir wünschst?

Da hilft nicht immer unbedingt, es unbedingt zu wollen, sondern oft kommt es vor allem auch daran, welchen Seins-Zustand du im Kontakt mit deinem Tier einnimmst.

Was kannst du dazu beitragen, dass dein Tier entspannter ist und ihr gemeinsam eine Lösung findet in Situationen wie Krankheiten, unerwünschtem Verhalten oder Ängsten seitens deines Tiers? Der Schlüssel liegt in dir!

In der heutigen Episode geht es um:

  • Wie du selbst eine neutrale Einstellung zu der aktuellen Situation annimmst
  • Was es verändern kann, wenn du dich und dein Tier von gewissen Programmen und Programmierungen befreist
  • Wie du offen dafür wirst, was dein Tier dir tatsächlich mitteilen möchte

 


Wenn du dir dieses Video anschaust, werden Informationen an Youtube übertragen. Mehr erfährst du auf unserer Datenschutz-Seite

 

Abonniere den Kanal bei Apple Podcasts, Google Podcasts oder Spotify, um nichts mehr zu verpassen – oder hol dir gleich unsere kostenlose App, in der du alle Episoden hörst und viele Extra Impulse bekommst.

Tierkommunikation lernen

Tierkommunikation lernen

Tierkommunikation lernen - leicht gemacht!

Tierkommunikation Aufbaukurs

Körperflüstern lernen

Tierkommunikation für Fortgeschrittene

Tierkommunikation Ausbildung

Tierkommunikation Ausbildung

Ausbildung zum Mensch-Tier Coach

Selber Tierkommunikation lernen & aktuelle Kurse

Das könnte dir auch gefallen