35 – Dein Tierbusiness: Neben- oder hauptberuflich? (Anna Meißner)

Was ist dein Weg mit deinem Tierbusiness?

Möchtest du deine Berufung mit Tieren leben oder hast bereits mit einem Tierbusiness begonnen? Aber bist du dir noch unsicher, ob du es erst einmal neben deiner Festanstellung in deinem alten Job machen oder dich gleich hauptberuflich selbstständig machen sollst?

Es gibt nicht den einen richtigen Weg, sondern nur den, der zu dir und deinem Tierbusiness passt.

Ich habe Anna Meißner nach ihren besten Tipps gefragt, wie du die ersten Schritte in der Selbstständigkeit mit oder für Tiere gehen kannst, wie du herausfindest, ob du erst einmal nebenberuflich durchstartest oder gleich alles auf eine Karte setzt und was du tun kannst, wenn es einmal stressig wird oder du dir unsicher bist.

Anna arbeitet als die „Strukturgeberin“ als Coach mit Menschen, die den Hund in ihren Arbeitsalltag integrieren oder sich einfach persönlich mit ihm weiterentwickeln möchten und kümmert sich außerdem um das Netzwerk „Der Hund als Beruf(ung)“, in dem sich Menschen in Hundeberufen vernetzen und gegenseitig inspirieren können.


Wenn du dir dieses Video anschaust, werden Informationen an Youtube übertragen. Mehr erfährst du auf unserer Datenschutz-Seite

 

Abonniere den Kanal bei Apple Podcasts, Google Podcasts oder Spotify, um nichts mehr zu verpassen – oder hol dir gleich unsere kostenlose App, in der du alle Episoden hörst und viele Extra Impulse bekommst.

Selber Tierkommunikation lernen & aktuelle Kurse