[vc_row][vc_column width=“1/1″][heading]Was gilt es zu beachten, wenn du ein Tier aus dem Tierschutz zu dir holst?[/heading][vc_column_text]Würdest du gerne ein Tier aus dem Tierschutz zu dir holen, überlegst aber noch, wie du dich am besten vorbereiten kannst, was es bei der Planung alles zu beachten gilt, an wen du dich wenden kannst und mit welcher Tierschutzorganisation du am besten zusammen arbeitest? Ob es lieber ein Tier aus Deutschland oder dem Ausland sein soll und was ist, wenn du mal Hilfe brauchst mit deinem neuen Haustier?

Hannah Kuck vom Tierschutz-Shop gibt dir in dieser Episode Tipps, wie du dich auf deinen neuen Begleiter vorbereiten kannst, damit er sich möglichst schnell einlebt.

Der Tierschutz-Shop arbeitet mit einem ganzen Netzwerk aus Tierschutzvereinen in Deutschland und Europa zusammen und ist eine transparente Spendenplattform, über die Menschen den Tieren vor Ort unmittelbar Futterspenden zukommen lassen können – Dort, wo sie wirklich gebraucht werden. Dabei geht es nicht nur darum, dass die Tiere gefüttert werden, sondern natürlich freut es die Vereine, wenn ihre Schützlinge in gute Hände weitervermittelt werden können.

Da der Tierschutz-Shop nur mit vertrauenswürdigen Partnern zusammenarbeitet und einen ganz guten Überblick über die Verhältnisse der Tierschutztiere hat, habe ich Hannah zu all diesen „organisatorischen“ Themen befragt und zusätzlich noch zu ihren ganz persönlichen Erfahrungen als „Hundemama“ eines Tierschutzhundes. Wie war die Eingewöhnungszeit, wie wurde den beiden dabei geholfen und was hat Hannah daraus gelernt?

Weitere Infos über den Tierschutz-Shop und aktuelle Spendenaktionen findest du auf https://tierschutz-shop.de[/vc_column_text][vc_column_text]Abonniere den Kanal bei itunes, um nichts mehr zu verpassen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“3/4″][divider][vc_column_text]

Dieses Video ansehen auf YouTube.

[divider][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][divider][vc_column_text]Du kannst diesen Podcast abonnieren, um keine Folge mehr zu verpassen. In der nächsten Folge geht es darum, wie du Problemen mit deinem Tier auch etwas Gutes abgewinnen kannst und in der Folge darauf, welche Aufgabe dein Tier an deiner Seite hat.

Wenn du weitere Tierhalter kennst, für die diese Inhalte interessant sind, würde ich mich sehr freuen, wenn du diese Seite mit ihnen teilst![/vc_column_text][divider][divider][/vc_column][/vc_row]