[vc_row][vc_column width=“1/1″][heading header_type=“h2″]Wie du als Tierarzt, Tierphysio oder anderer Tierexperte Körperflüstern in deine Arbeit integrierst[/heading][vc_column_text]Stell dir mal vor, jeder Tierexperte könnte Körperflüstern, also klare Infos vom Körper der Tiere empfangen – zusätzlich zum sonstigen Fachwissen natürlich.

Wenn Tierärzte nicht einfach nur nach Schema F vorgehen, sondern gleichzeitig auch abfragen, ob der Körper des Tiers zusätzlich noch etwas braucht, wenn Tierphysiotherapeuten beim Abtasten noch leichter spüren, wo im Körper eine Blockade vorhanden ist oder Hundetrainer sich zusätzlich zum Training in die Hunde hineinversetzen und wissen, ob ein gewisses Verhalten vielleicht auch körperliche Ursachen wie Schmerzen haben könnte …

Wir in der Seelenfreunde Tierakademie arbeiten schon lange so, dass wir Experten verschiedener Richtungen zusätzlich auch immer das Körperflüstern anwenden. Doch was ist das genau?

Körperflüstern muss nicht heißen, dass du ausgebildeter Tierkommunikator bist und eine umfangreiche Tierkommunikation mit dem Tier durchführst. Du musst dabei nicht unbedingt auf die Beziehungsebene zwischen Mensch und Tier gehen oder Botschaften übersetzen. Nein, es geht viel mehr darum, ein Gespür für den Körper des jeweiligen Tiers zu bekommen und abfragen zu können, welche Bewegung, Therapie oder Ernährung er benötigt. Natürlich auch, ob er irgendwo Schmerzen hat.

In dieser Episode habe ich mich mal mit Kirsten Jeude über das Thema unterhalten. Sie hat 2020 bei mir die Animal Creation Ausbildung absolviert und befindet sich aktuell zusätzlich noch in einer Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin für Hunde. Dabei kombiniert sie inzwischen ihr Wissen über die Anatomie der Hunde mit ihrer Intuition und hat durch das zusätzliche Körperflüstern schon einen ganz anderen Zugang zu ihren tierischen Klienten bekommen. Ja, es gab sogar bereits Fälle, in denen sie nur durch die Intuition weitergekommen ist und diese danach mit dem angelernten Wissen verbunden hat.

Welche Schritte kann man als Tierexperte gehen, um das auch zu lernen, wie sieht diese moderne Form der Arbeit mit Tieren in der Praxis aus und was schließt das Körperflüstern noch alles ein? Das erfährst du in dieser Episode.

► Gratis Intro ins Körperflüstern für Tierexperten am 21.10. und der eigentliche Kurs am 6.11. (Frühbucherpreis bis 22.10.) bei Kirsten: https://seelenfreunde-tierakademie.com/produkt/kommunikation-tierkoerper/
► Oder wenn du Tierkommunikator bist, bzw. schon einen Tierkommunikation Basiskurs besucht hast – Körperflüstern für Tierkommunikatoren ab dem 12.12. bei Sonja: https://seelenfreunde-tierakademie.com/produkt/tierkommunikation-aufbaukurs/[/vc_column_text][vc_column_text]Abonniere den Kanal bei itunes, um nichts mehr zu verpassen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“3/4″][divider][vc_column_text]

Dieses Video ansehen auf YouTube.

https://1863huo.podcaster.de/download/Ko--rperflu--stern_mit_Tieren_fu--r_Tierexperten.mp3?source=embed

[divider][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][divider][vc_column_text]Du kannst diesen Podcast abonnieren, um keine Folge mehr zu verpassen. In der nächsten Folge geht es darum, wie du Problemen mit deinem Tier auch etwas Gutes abgewinnen kannst und in der Folge darauf, welche Aufgabe dein Tier an deiner Seite hat.

Wenn du weitere Tierhalter kennst, für die diese Inhalte interessant sind, würde ich mich sehr freuen, wenn du diese Seite mit ihnen teilst![/vc_column_text][divider][divider][/vc_column][/vc_row]