[vc_row][vc_column width=“1/1″][heading header_type=“h2″]Was wir gemeinsam in 100 Episoden gelernt haben & wie es weitergeht[/heading][vc_column_text]100 Folgen Seite an Seite liegen hinter uns! Wow, und das Ganze hat gerade mal fast 4 Jahre gedauert … Ups, das klingt lange, aber immerhin konnte ich die Folgen mehr oder weniger regelmäßig alle zwei Wochen herausbringen.

100 Episoden zum Thema Persönlichkeitsentwicklung mit deinem Tier (was kannst du von deiner Katze, Hund oder Pferd lernen), Tierkommunikation lernen, mehr Entspannung mit deinem Tier, Tierenergieheilung, ganzheitlichen Ansätzen wie Tiermedizin kombiniert mit Kräuterkunde und vieles mehr … Immer wieder natürlich mit interviews, denn mein Kerngebiet liegt ja in der Mensch-Tier Beziehung.

4 Jahre und 100 Episoden, da kann einiges geschehen! In dieser Episode feiern wir mal ein wenig gemeinsam und ich ziehe ein Fazit: Wie hat sich die Tierwelt (zumindest der Bereich, in dem ich wirke) seitdem verändert? Was haben wir alle gemeinsam während dieser Zeit gelernt? Wie hat sich meine Arbeit weiterentwickelt und was habe ich ganz persönlich durch diesen Podcast lernen dürfen?

Da ich immer auch nach vorne blicke, gebe ich schon einen kleinen Hinweis, wie es weitergeht.

► Kennst du schon den Podcast der Seelenfreunde Tier Talkshow? Darin erwartet dich monatlich eine online Talkshow, in der du Experten Fragen zu oder an dein Tier stellen kannst: https://seelenfreunde-tierakademie.com/tier-talkshow/

► Mehr über die Ausbildung zum Animal Creation Coach findest du hier: https://seelenfreunde-tierakademie.com/tierkommunikation-ausbildung/[/vc_column_text][vc_column_text]Abonniere den Kanal bei itunes, um nichts mehr zu verpassen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“3/4″][divider][vc_column_text]

Dieses Video ansehen auf YouTube.

[divider][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/1″][divider][vc_column_text]Du kannst diesen Podcast abonnieren, um keine Folge mehr zu verpassen. In der nächsten Folge geht es darum, wie du Problemen mit deinem Tier auch etwas Gutes abgewinnen kannst und in der Folge darauf, welche Aufgabe dein Tier an deiner Seite hat.

Wenn du weitere Tierhalter kennst, für die diese Inhalte interessant sind, würde ich mich sehr freuen, wenn du diese Seite mit ihnen teilst![/vc_column_text][divider][divider][/vc_column][/vc_row]