59 – Tiergespräche: Was würde dein Tier in einer Tierkommunikation sagen?

5 Dinge, die Tiere ihren Menschen in Tiergesprächen mitgeben

Was würde  deine Katze, dein Hund oder dein Pferd wohl zu dir sagen, wenn du alles verstehen könntest? Oder ganz einfach,  wenn du eine  Tierkommunikation durchführen lassen würdest?

Viele Tiermenschen machen sich Gedanken wie „Ohje, plaudert mein Tier im Tiergespräch vielleicht Geheimnisse aus? Kristisiert es mich für Dinge, die nicht so gut laufen oder ist es nachtragend bei Fehlern, die ich in der Vergangenheit begangen habe? Ist es überhaupt glücklich bei mir?“

Keine Sorge! Tiergespräche sind eigentlich dazu da, die Verbindung zwischen deinem Tier und dir zu stärken und die Tiere geben oft recht nützliche Tipps, was ihre Menschen im Zusammenleben nochh verändern könnten – ohne dabei wirklich kritisch oder nachtragend zu sein.

In der heutigen Episode teile ich 5 Dinge mit dir, die immer mal wieder in meiner Arbeit als Tierkommunikatorin vorkamen und frage dich: Hättest du das vorher vermutet?

Oder denkst du eher, dass dein Tier noch etwas ganz anderes sagen würde?


Wenn du dir dieses Video anschaust, werden Informationen an Youtube übertragen. Mehr erfährst du auf unserer Datenschutz-Seite

 

Abonniere den Kanal bei Apple Podcasts, Google Podcasts oder Spotify, um nichts mehr zu verpassen – oder hol dir gleich unsere kostenlose App, in der du alle Episoden hörst und viele Extra Impulse bekommst.

Tierkommunikation lernen

Tierkommunikation lernen

Tierkommunikation lernen - leicht gemacht!

Tierkommunikation Aufbaukurs

Körperflüstern lernen

Tierkommunikation für Fortgeschrittene

Tierkommunikation Ausbildung

Tierkommunikation Ausbildung

Ausbildung zum Mensch-Tier Coach

Selber Tierkommunikation lernen & aktuelle Kurse

Das könnte dir auch gefallen